MPU Beratung Heidelberg
 
Fahrerlaubnis - Führerschein-kaufen-MPU-Vorbereitungskurse Detmold
MPU Beratung
MPU Vorbereitung
MPU Test
MPU Gutachten
MPU wegen Punkte
MPU wegen Alkohol
MPU wegen Drogen
MPU Garantie
MPU Begutachtungsstellen
MPU Kosten
MPU Kredit
Shop Haaranalyse Drogen
Shop Haaranalyse Alkohol
Shop Haaranalyse Drogen - und Alkohol (EtG)
EU Führerschein 2015 ::: CZ Führerschein CZ MPU
EU Führerschein - Recht
PKW Führerschein
LKW Führerschein
Führerschein Finanzierung
Europa Führerschein 2015
ASP Seminar
ASF Seminar
FSF Seminar
§70 Seminar
MPU Live und Online
Vorname
Nachname
Telefon
E.Mail
Spamschutz
eintragen
 

MPU HeidelbergMPU Beratung Heidelberg


MPU-Beratung, MPU-Vorbereitung, Verkehrstherapie und Psychotherapie Heidelberg
.

Über uns bestehen Sie die anstehende MPU!

Wir bieten die Beratung für die Medizinisch Psychologische Untersuchung an. Unsere langjährige Erfahrung in der MPU-Begutachtung und ein Beratungsteam bestehend aus ehemaligen Gutachtern, gewährleisten eine zielgerichtete erfolgreicheVorbereitung auf die MPU.

Die MPU Garantiert bestehen?

Mit unserer Hilfe erhalten Sie ein positives Gutachten, also Ihren Führerschein zurück! Seriöser Weise geben wir Ihnen keine Garantie die MPU zu bestehen. Wir geben Ihnen aber die Garantie, dass wenn ein Kunde Mal durchfallen sollte wir zu unseren finaziellen Lasten nachbessern - und zwar bis zum positiven Gutachten!

Lassen Sie sich von uns beraten

und zwar auch zum EU Führerschein ( falls Sie mit diesen Gedanken spielen Sollten). Einige unserer Kunde ließen sich zuvor von  Anbietern zum Erwerb eines Eu-Führerscheins beraten als auch verleiten. Mit fatalen Folgen!  Dazu ist zu sagen: Ein EU Führerschein ist in Deutschland nicht grundsätzlich ungültig. Wenn bei Ihnen allerdings Eignungsbedenken zum Führen von Kraftfahrzeugen bekannt sind, dann müssen Sie u.a. damit rechnen, eine Nutzungsuntersagung auf die ausländische EU Fahrerlaubnis für bundesdeutsche Strassen zu erhalten. Lassen es erst garnicht soweit kommem, wir nehmen auch sehr schwere Fälle an.

Gehen Sie den sicheren Weg und bestehen Sie mit uns die medizinisch psychologische Untersuchung

Wir bieten Ihnen ein sicheres Trainingsprogramm zur Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung an, 97 Prozent unserer Kunden erhalten direkt im ersten Anlauf positives Gutachten. Wir helfen Ihnen bei Alkohol, Drogen, Punkten und Straftaten zudem werden Sie durch einen ehemaligen Gutachter vorbereitet und außerdem empfehlen wir für Sie die am besten geeignete Begutachtungsstelle für Fahreignung.

Unsere Module und Konzepte
Blutwerte - Haaranalyse - Urinscreening

  • Konzept Nr. 1
    Charakterliche Mängel bei Punkten & Straftaten als auch Alkoholdelikten unter 2 Promille Ein Trainingsblock nur wenige Tage
     
  • Konzept Nr. 2
    Drogenauffälligkeiten als auch Wiederholungstäter mit einem Alkoholkonzept
    in der Regel zwei mal zwei Tage im Trainingsblock, wenn diesbezüglich medizinische Nachweise notwendig sind 
     
  • Konzept Nr. 3
    Eine Verkehrstherapeutische Maßnahme direkt nach Ihrem Führerscheinentzug mit Einzelsitzungen in einem Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten


Sie haben weitergehende Fragen, dann kontaktieren Sie uns.

Mit allen Fragen Rund um das Thema Führerschein respektive MPU können Sie sich an uns wenden. Durch unsere langjährige Erfahrung und durch die starke Vernetzung zu:

  • Dipl. Psychologen
  • Verkehrsspsychologen
  • Therapeuten
  • Begutachtungsstellen
  • Gutachtern
  • Suchtherapie


und durch die Zusammenarbeit mit ehemaligen TÜV Fahreignungsgutachtern, finden wir gemeinsam schnell Antworten auf Ihre Fragen.

Beratung zur MPU Vorbereitung Norbert Sohrweide 0 52 31 / 30 11 44 6
Kundenbetreuung MPU Antje Fenske-Herbrechtsmeier 0 52 34 / 202 69 09 

  MPU Beratung Heidelberg

 

   

 

Wenn Ihnen die Fahrerlaubnis durch ein Gerichtsurteil bzw. durch die Fahrerlaubnisbehörde entzogen wurde,

müssen Sie einen Antrag auf Neuerteilung stellen. Sie können den Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis drei Monate vor Ablauf der verfügten Sperrfrist stellen. Hat die Führerscheinstelle den Führerschein entzogen, weil Sie 18 oder mehr Punkte beim angesammelt haben, darf die Fahrerlaubnis frühestens sechs Monate nach Entziehung der Fahrerlaubnis erteilt werden. Ist der Führerschein entzogen worden, weil Sie der Anordnung zur Teilnahme am Aufbauseminar nicht nachgekommen sind, setzt die Erteilung der Fahrerlaubnis die Teilnahme am Aufbauseminar voraus. Beim befristeten Fahrverbot wird Ihnen der Führerschein nach Ablauf der Sperrfrist "automatisch" zurückgegeben. Für die Neuerteilung Ihrer Fahrerlaubnis nach einer Entziehung oder dem Verzicht der selbigen gelten die Vorschriften über die erstmalige Erteilung des Führerscheins. Das Heiß: die Fahrerlaubnis wird nicht "automatisch" neu erteilt wird. Die Führerscheinstelle hat zu prüfen, ob Sie zum Führen von Kraftfahrzeugen geeignet sind.

Und so gehts:
Die Antragstellung nehmen persönlich vor. Sie wenden sich an die Fahrerlaubnisbehörde und bringen Ihren Personalausweis mit, beim Reisepass auch die aktuelle Meldebestätigung. Sie haben aber auch die Möglichkeit Ihren Antrag über die Gemeindeverwaltung einzureichen. Die Verwaltung leitet dann die Unterlagen dann an die zuständige Stelle weiter. Die Formulare liegen in Ihrer Gemeinde aus beziehungsweise können je nach Angebot der jeweiligen Gemeinde zum Download zur Verfügung gestellt sein.

Diese Unterlagen brauchen Sie

  • Personalausweis bzw Reisepass mit Meldebestätigung
  • ein Lichtbild, laut Passverordnung
  • Strafbefehl bzw. Gerichtsurteil mit dem Rechtskraftvermerk
  • bei Neuerteilung der Klassen A oder B, BE  zusätzlich die Sehtestbescheinigung u. Nachweis über Sofortmaßnahmen am Unfallort so die erloschene Fahrerlaubnis vor dem 1. August 1969 erteilt wurde
  • bei der Neuerteilung der Klasse B, C1E zusätzlich Zeugnis bzw. Gutachten über die körperliche als auch geistige Eignung und Gutachten über Ihr Sehvermögen und den Nachweis über die Ausbildung in Erster Hilfe
  • bei Neuerteilung der Klassen C und D zusätzlich Zeugnis bzw. Gutachten über die körperliche als auch geistige Eignung und das Gutachten über Ihr Sehvermögen
  • für die Klasse D: zusätzlich den Nachweis der Anforderungen an Ihrer Leistungsfähigkeit gegebenenfalls benötigen sie ein medizinisch-psychologisches Gutachten