MPU Alkohol 
 
Fahrerlaubnis - Führerschein-kaufen-MPU-Vorbereitungskurse Detmold
MPU Beratung
MPU Vorbereitung
MPU Test
MPU Gutachten
MPU wegen Punkte
MPU wegen Alkohol
MPU wegen Drogen
MPU Garantie
MPU Begutachtungsstellen
MPU Kosten
MPU Kredit
Shop Haaranalyse Drogen
Shop Haaranalyse Alkohol
Shop Haaranalyse Drogen - und Alkohol (EtG)
EU Führerschein 2015 ::: CZ Führerschein CZ MPU
EU Führerschein - Recht
PKW Führerschein
LKW Führerschein
Führerschein Finanzierung
Europa Führerschein 2015
ASP Seminar
ASF Seminar
FSF Seminar
§70 Seminar
MPU Live und Online
Vorname
Nachname
Telefon
E.Mail
Spamschutz
eintragen
 

MPU wegen Alkohol 

Wer im Verkehr mit Alkohol aufgefallen ist und eine MPU-Aufforderung erhalten hat, bei dem besteht eine erhöhte Wiederholungsgefahr.

Die Fahrerlaubnisbehörde läßt deshalb prüfen, ob die Gefahr der Wiederholung besteht oder ob man wieder zum Führen von Kraftfahrzeugen geeignet ist.

Wenn Sie aus diesem Grunde zur MPU müssen, dann sollten Sie so früh wie möglich handeln!

Denn nur durch fundierte Informationen und durch eine entsprechende Vorbereitung auf die Medizinisch Psychologische Untersuchung läßt sich die Fahreignung relativ sicher wieder herstellen.

Vorbereitung auf die MPU wegen einer Alkoholfahrt

Wenn Sie Ihren Führerschein wiedererlangen möchten, müssen Sie einen Antrag auf  "Neuerteilung der Fahrerlaubnis" bei der Führerscheinstelle stellen. Diesen Antrag können Sie übrigens schon drei Monate vor Ablauf der Sperrfrist stellen. Die Fahrerlaubnis wird jedoch erst wiedererteilt, wenn die Sperrfrist abgelaufen ist und keine Eignungszweifel mehr bestehen.

 

Ein Betroffener muss also ein positives Fahreignungsgutachten vorlegen.

Liegt ein positives Gutachten vor, so dient es der Behörde als Entscheidungshilfe, ob die Erteilung der Fahrerlaubnis erneut erfolgt.

Ein positives Gutachten wegen einer Alkohlfahrt ist jedoch nur zu erzielen, wenn Sie den Gutachter überzeugen können, dass Sie in Zukunft nicht mehr unter Alkoholeinfluß auffallen werden. Zudem müssen Sie dokumentieren (durch EtG Urinscreenings oder mittels forensisch verwertbare Haaranalysen), dass Sie sich dem Alkohol fernhalten.

Tipp:
Wenn Sie keinen Alkohol mehr trinken, dann können Sie dies mit unseren Abstinenzchecks nachweisen. Übrigens, neben den akkreditierten Begutachtungsstellen waren wir in Deutschland der erste Anbieter, der durch forensisch verwertbare Haaranalysen den Anstinenznachweis angeboten hat.


Sie haben weitergehende Fragen dann kontaktieren Sie uns einfach.

Mit allen Fragen rund um das Thema Führerschein respektive MPU können Sie sich an uns wenden. Durch unsere langjährige Erfahrung, durch die starke Vernetzung zu:

  • Dipl. Psychologen
  • Verkehrsspsychologen
  • Therapeuten
  • Suchtherapie


und durch die Zusammenarbeit mit ehemaligen TÜV Fahreignungsgutachtern, finden wir gemeinsam mit Ihnen schnell Antworten auf Ihre Fragen.

   


  MPU Beratung Frankfurt   MPU Stellen Frankfurt   MPU verhindern   MPU Seminare
  MPU Garantiert bestehen   Abstinenz allg.   Alkohol   Drogen

 

Die Medizinisch- Psychologische Untersuchung - im Volksmund auch Idiotentest genannt- ist ein behördlich oder gerichtlich angeordnetes Verfahren. Hier sollen die Ursachen für eine Alkohl-Auffälligkeit geklärt werden. Die MPU soll feststellen, inwieweit eine Person zum Führen von Kraftfahrzeugen geeignet ist.

§ 316 Strafgesetzbuch

Nimmt ein Kraftfahrzeugführer am Strassenverkehr teil und hat eine Alkoholmenge von mehr als 1,1 Promille im Blut, und kommt es dabei nicht zu einer Gefährdung anderer Personen oder Sachen, handelt es sich um eine sogenannte folgenlose Trunkenheitsfahrt / Alkoholfahrt. Es erfolgt eine Bestrafung nach § 316 Strafgesetzbuch.

In einem Strafverfahren dürfen (noch) keine Atemalkoholanalysewerte zur Feststellung eines bestimmten Trunkenheitsgrades verwendet werden.