MPU wegen Punkte
 
EU Führerschein 2014 - MPU - Idiotentest - VPU
MPU Beratung
MPU Vorbereitung
MPU Test
MPU Gutachten
MPU wegen Punkte
MPU wegen Alkohol
MPU wegen Drogen
MPU Garantie
MPU Begutachtungsstellen
MPU Kosten
MPU Kredit
MPU Shop
Shop Haaranalyse Drogen
Shop Haaranalyse Alkohol
Shop Haaranalyse Drogen - und Alkohol (EtG)
EU Führerschein 2014 ::: CZ Führerschein CZ MPU
EU Führerschein - Recht
PKW Führerschein
LKW Führerschein
Führerschein Finanzierung
Europa Führerschein 2014
ASP Seminar
ASF Seminar
FSF Seminar
§70 Seminar
MPU Live und Online
Vorname
Nachname
Telefon
E.Mail
Spamschutz
eintragen
 

Achtung der Inhalt dieser Webseite entspricht nicht mehr den aktuellen gesetzlichen Gegebenheiten und wird in kürze überarbeitet. Die EfGO- GmbH bietet zudem keine Seminare oder Dienstleistungen zum Punketabau an.


MPU wegen Punkte (Blitzer in Detmold hilft)

MPU PunktePunkte in Flensburg sind niemanden gleichgültig insbesondere dann nicht wenn schon 18 Punkte oder mehr gesammelt wurden. Wenn man nicht gänzlich auf den Führerschein verzichten will muss nun ein positives Gutachten her.

Eine Vielzahl von Verstößen kann zur Anhäufung von Punkten führen: Zu dichte auffahren, überholen im Überholverbot, zu schnelles Fahren, zu geringe Profiltiefe der Reifen und vieles mehr.

Die gesammelten Punkte werden im VZR im Verkehrszentralregister in der Sammelstelle für Personenbezogene Daten archiviert. Dort werden Daten der zugelassenen Autos, der Führerscheininhaber, der Halter als auch Punkte für Verkehrsverstöße gesammelt.

Verkehrsauffälligkeiten

Vor allem fallen Besitzer höherwertiger Fahrzeuge negativ auf. Rund 80 Prozent dieser Fahrzeughalter stuften die Wahrscheinlichkeit sehr gering ein von den Verkehrshütern entdeckt zu werden. Erwähnt werden sollte jedoch dass der Personenkreis der Punktesammler mit 18 oder mehr Punkten ehr gering im Verkehrszentralregister vertreten ist welche auf Grund von Punkten den Führerschein verloren haben.

Rund 13 Prozent von 50 Millionen Kraftfahrern sind im VZR im negativen Sinne registriert. Von den 6,5 Millionen registrierten Menschen hat nur ein geringer Anteil mehr als 14 Punkte angesammelt.
 

MPU PunkteSind Frauen die besseren Autofahrer ?

Der Anteil von Frauen im VZR wegen zu schnellen Fahrens oder wegen Nötigung als auch wegen Nichtbeachtung anderer Verkehrsvorschriften ist sehr gering.

Die Statistiken sagen jedoch auch aus, dass bei Drogen, Medikamentenmissbrauch oder Alkohol die Frauen im negativen Sinne mächtig aufgeholt haben.

Eine MPU wegen Punkte ist leichter als eine Alkohol, Drogen oder Straftaten MPU

Wer dies glaubt erliegt einem sehr schweren Irrtum! Viele mögen es nicht Glauben aber wer wegen 18 Punkten oder noch mehr zur MPU muss hat es bei der Begutachtung sehr schwer! Beim Begutachtungstermin erwarten die Gutachter dass Ihr Fahrverhalten aus der Vergangenheit völlig aufgearbeitet wurde, dass eine Verhaltensänderung in sich schlüssig nachhaltig und glaubhaft dargelegt wird. Eine Versicherung dass es Ihnen Leid tut wird garantiert nicht reichen, auch der oft gehörte terminliche Druck oder die Versicherung sich in Zukunft anders auf den Straßen zu verhalten wird dem Verkehrspsychologen nicht beeindrucken. All diese Beteuerungen hören Gutachter Tag ein als auch Tag aus!
 

MPU Vorbereitung wegen PunkteSie wollen aber auf dem schnellsten und kürzesten Weg ihren Führerschein zurück ?

Dann sollten Sie uns Ihr Vertrauen schenken denn wir bereiten Sie perfekt, gut durchdacht und nachhaltig auf die anstehende MPU vor.

Mit unserem drei Tages Vorbereitungskurs und Trainings-Programm werden Sie nach nur 6 bis 8 Wochen Ihren Führerschein zurückerhalten inklusive aller notwendigen Formalitäten, von der Benennung der von uns empfohlenen Begutachtungsstelle für Fahreignung und der Aushändigung des Führerscheins durch Ihre Fahrerlaubnisbehörde oder Sie erhalten Ihr Geld zurück.

Einige Anbieter behaupten dass eine gute MPU Vorbereitung sechs Monate Zeit braucht. Mit uns benötigen Sie lediglich drei stressfreie Tage!

Perfekte MPU Vorbereitung

Wir überlassen nichts dem Zufall und mit uns erhalten die bestmögliche MPU Vorbereitung welche sich besonders durch die langjährige Mitarbeit und Erfahrung ehemaliger MPU Gutachter auszeichnet. Sie absolvieren Punktgenau die MPU wenn wir zu 100% sicher sind dass Sie die MPU bestehen
 

Wegen Punkte zur MPU VorbereitungSie haben weitergehende Fragen zur MPU wegen Punkte und wollen sich perfekt auf die MPU vorbereiten

 

 


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular wir werden Sie dann auch außerhalb unserer Geschäftszeiten kontaktieren
<<< Kontaktformular >>>

 

Den Punktestand beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) abfragen

Wenn Sie Ihren aktuellen Punktestand im Verkehrszentralregister erfahren wollen, müssen Sie den entsprechenden Antrag an das Kraftfahrtbundesamt (KBA) richten.

Dieser Antrag kann formlos an das Kraftfahrt-Bundesamt gerichtet werden. Sie können sich den Musterantrag ausdrucken und an das Kraftfahrtbundesamts senden.

Sie müssen ber der Abfrage beim KBA die vollständigen Personendaten wie Geburtsname, Familienname, sämtl. Vornamen, Geburtsdatum, als auch Geburtsort angeben.

Des weiteren müssen Sie durch eine Stelle welche ein Dienstsiegel führt zum Beispiel Meldestelle oder Polizei ihre Unterschrift amtlich beglaubigen. Das heißt Sie dürfen erst dort vor Ort Ihre unterschrift leisten. Nehemn Sie Ihren Personalausweis mit oder
Sie legen in Ihrem Antrag eine Kopie Ihres Personalausweises (Vorder & Rückseite) als Anlage bei.

Adresse des KBA:
Kraftfahrt-Bundesamt
Verkehrszentralregister
23932 Flensburg
 

Straßenverkehrsgesetz (StVG): Auszug aus dem StVG

§ 4 Punktsystem

Absatz 1:

Zum Schutz vor Gefahren, die von wiederholt gegen Verkehrsvorschriften verstoßenden Fahrzeugführern ausgehen, hat die Fahrerlaubnisbehörde die in Absatz 3 genannten Maßnahmen (Punktsystem) zu ergreifen.

Absatz 3, Satz1, Nr.3:

Ergeben sich 18 oder mehr Punkte, so gilt der Betroffene als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen; die Fahrerlaubnisbehörde hat die Fahrerlaubnis zu entziehen.
Die Fahrerlaubnisbehörde ist bei den Maßnahmen nach den Nummern 1 bis 3 an die rechtskräftige Entscheidung über die Straftat oder die Ordnungswidrigkeit gebunden.

Absatz 10:

Eine neue Fahrerlaubnis darf frühestens sechs Monate nach Wirksamkeit der Entziehung nach Absatz 3 Satz 1 Nr. 3 erteilt werden. Die Frist beginnt mit der Ablieferung des Führerscheins. Unbeschadet der Erfüllung der sonstigen Voraussetzungen für die Erteilung der Fahrerlaubnis hat die Fahrerlaubnisbehörde zum Nachweis, dass die Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen wiederhergestellt ist, in der Regel die Beibringung eines Gutachtens einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung anzuordnen.